Energiespeicher als Kapitalanlage, ein künftiger Milliardenmarkt

Immer mehr kleine, dezentrale Stromerzeugungseinheiten machen Mechansimen notwendig, um Strom effizient zu speichern.

Das liegt vor allem daran, dass Photovoltaikanlagen, Windparks und Biogasanlagen eine weitestgehend stark schwankende Stromerzeugung liefern.

Daher müssen Stromspeichersysteme den in schwachen Bedarfszeiten zu viel erzeugten Strom für Zeiten mit weniger erzeugtem Strom (oder hoher Nachfrage) konservieren können. Weiterlesen

Die Energiewende und die Wirtschaft: Gelingt der “grüne Turnaround”?

Der deutsche Atomausstieg: Herausforderungen und Chancen

Die deutsche Bundesregierung hat im Frühjahr 2011 angesichts der Ereignisse im japanischen Atomkraftwerk Fukushima den Ausstieg aus der Atomenergie beschlossen. Bis zum Jahr 2022 werden alle deutschen Atomkraftwerke stillgelegt. Die konventionellen Energieträger sollen dabei bis 2050 durch regenerative Energien ersetzt werden. Der Anteil der erneuerbaren Energien an der deutschen Stromversorgung soll bis 2020 auf mindestens 35 Prozent verdoppelt werden. Der Energiewende steht somit scheinbar nichts mehr im Wege. Weiterlesen

Lithium: Auch abseits von Akkus ein Rohstoff mit Zukunft

Vor kurzem konnten Sie an dieser Stelle bereits über Lithium und die sich hieraus ergebenden Investment-Möglichkeiten für Sie lesen. Um es noch einmal kurz zusammenzufassen: Unsere Gesellschaft wird nicht darum herumkommen, neben der Energieproduktion auch die bestehenden Verkehrskonzepte neu zu überdenken. In diesem Zusammenhang dürften die Verbraucher jenen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren zunehmend den Rücken zukehren und verstärkt auf Elektrofahrzeuge setzen. Da Lithium ein wichtiger Bestandteil der in Elektrofahrzeugen verbauten Lithium-Ionen-Akkumulatoren ist, dürfte das Element in den kommenden Jahren einen regelrechten Boom erleben. Weiterlesen

Energiemix in Deutschland: Atomkraft macht Platz für Erneuerbare Energien

Bis 2022 sollen alle deutschen Atomkraftwerke stillgelegt werden. Damit ist der Weg für eine echte Energiewende bereitet.

Dies wird eine Umschichtung des Energiemix zur Folge haben, wobei der Anteil der regenerativen Energien deutlich zunehmen wird.

Die Agentur für Erneuerbare Energien prognostiziert für das Jahr 2020 einen Anteil Erneuerbarer Energien von 47% an der Gesamterzeugung.

Doch wie sieht eigentlich der aktuelle Strommix in Deutschland aus? Weiterlesen

Energiewende nimmt Formen an – Stromhighways für Deutschland

Einer der Punkte, den die deutsche Bundesregierung im Rahmen der Einläutung der Energiewende zur Mitte dieses Jahres auf den Gesetzesweg brachte, war der Ausbau des bundesdeutschen Stromnetzes.

Ein solcher wird gerade deshalb notwendig, weil Energie aus Photovoltaik und Windkraftanlagen recht schwankend erzeugt wird und ein Großteil der Windkraftanlagen zudem in Küstennähe steht beziehungsweise installiert werden soll. Weiterlesen

Hat erneuerbare Energie aus Wasserkraft bei uns eine Zukunft?

Die Energiewende muss kommen, darüber sind sich mittlerweile (fast) alle einig. Die Atomkraft birgt Sicherheitslücken, Kohle, Erdöl und auch Gas sind ein Relikt aus der Zeit der Industrialisierung und diverser Wirtschaftswunder.

All diese Energieerzeuger waren und sind noch immer zu billig um von ihnen loszukommen. Und dennoch müssen wir es in Deutschland wohl wagen. Denn vor allem die fossilen Ernergieträger Öl und Kohle verursachen nicht nur dicke Luft, sondern werden auch für die sich abzeichnende Erdeerwärmung in Verbindung gebracht und die wird die Menschheit in Zukunft wohl Billionen von Euro, Dollar (vielleicht sogar Goldmark) kosten. Weiterlesen

Biogas, Fluch oder Segen der erneuerbaren Energie?

Die Energieerzeugung aus Biomasse besitzt landläufig nach wie vor einen schlechten Ruf. Vor allem die Mainstream-Medien impfen der Bevölkerung immer mal wieder recht gerne ein, dass Biogasanlagen daran schuld seien, dass auf der Erde Menschen verhungern.

Der Grund dafür sei ganz einfach die Tatsache, dass in Biogasanlagen ja Unmengen von Mais und Getreide „verbrannt“ würden. Ist diese Technologie also überhaupt ökologisch, das heißt, verdient es überhaupt den Namen „grün“, ist es politisch gesehen sinnvoll, ist es ethisch überhaupt tragbar und welchen Gesamtnutzen hat die Energieerzeugung aus Biomasse für uns Menschen – vor allem auch hinsichtlich der Diskussion um den Klimawandel und die Eindämmung des selben? Bevor auf diese Fragen näher eingegangen werden soll, zunächst einmal ein paar Grundinformationen zum Thema: Weiterlesen

Die Atomkraftwerke der Energiewende

Dieser Artikel ist Teil der Serie “Intelligente Stromspeichersysteme“. Besuchen Sie diese Seite um einen Überblick über die restlichen Artikel der Serie zu erhalten.

Langzeitspeicher, die „Atomkraftwerke“ der Speichersysteme

Die aktuell am fortgeschrittensten und zugleich am weitesten verbreiteten Stromspeichereinheiten unter den Langzeitspeichern sind Pumpspeicherkraftwerke. Pumpspeicherkraftwerke zeichnen sich dadurch aus, dass sie Energie zeitlich nahezu unbegrenzt und in großer Menge speichern können. Weiterlesen

Intelligente Stromspeichersysteme

… damit steht und fällt die Energiewende

Eines scheint angesichts der schwankenden Verfügbarkeit von regenerativ erzeugter Energie absolut klar: Die Energiewende kann nur dann erfolgreich sein, wenn intelligente Speichermedien gefunden und deren Kapazitäten massiv ausgebaut werden.

Grundvoraussetzungen

Solche Speicher besitzen mehrere Grundeigenschaften, nach denen man diese klassifizieren und deren Effizienz bestimmen kann. Weiterlesen

Atomausstieg besiegelt – Endlagerfrage weiter ungelöst

Es ist vollbracht: Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zum Atomausstieg mit breiter Mehrheit verabschiedet. Dabei ging es am heutigen Donnerstag im Deutschen Bundestag bei der Debatte zum geplanten Atomausstieg zunächst recht hitzig zu.

Während sich Sozialdemokraten und Grüne brüskierten, dass alles eigentlich ihre Idee war, sie dies schon vor 10 Jahren so beschlossen hätten und Kanzlerin Merkel sich diesen „Erfolg“ nun auf ihre Fahnen schreiben will, um Pluspunkte in der Bevölkerung zu sammeln, wiesen Vertreter der Regierungskoalition darauf hin, dass man zur Erreichung der Ziele gerade einmal einen Schritt voran gekommen sei und es noch viel Arbeit für alle gäbe. Weiterlesen